Methodenkompetenz für ISO 9001:2015

Zum jetzigen Stand ist auch aus Zertifizierersicht das Vorgehen bei der prozessorientierten Auditierung noch nicht festgelegt. Sicher ist: Das Füllen von Standard-Fragelisten wird der Vergangenheit angehören. Vielmehr stehen zukünftig die Themen Prozesseffizienz und Kunden-Mehrwert im Vordergrund. Mit unserer Expertise in Lean Management und dem Automobilbereich liegen griffige Werkzeuge bereit, prozessorientiert (und damit ergebnisorientiert) zu handeln.

Von uns favorisierte Ansätze sind Wertstrom und Prozessanalyse bzw. Risikomanagement mittels Turtle (Schildkröte). Wir setzen diese Werkzeuge seit Jahren erfolgreich in Beratungsprojekten ein. Dabei kombinieren wir Ihre Fachkompetenz mit unserer Methodenkompetenz. Und wir nehmen Rücksicht auf gewachsene Strukturen. Als Ergebnis erhalten Sie unternehmensspezifische Lösungen und in der Folge ein besseres Betriebsergebnis.


"Wenn dein Lieblingswerkzeug ein Hammer ist, sieht irgendwann alles wie ein Nagel aus."